Mary Meeker’s Internet-Trendbericht 2019

Mary Meeker, Partnerin von Bond Capital und ehemalige Morgan Stanley-Analystin, sprach auf der Code Conference, wo sie einen Bericht über die wichtigsten Internet-Trends für 2019 vorlegte. Seit 1995 veröffentlicht sie diesen Analysten jährlich.

Im Jahr 2018 waren 51% der Weltbevölkerung (rund 3,8 Milliarden Menschen) mit dem Internet verbunden. Im Jahr 2017 waren es 49%. Jedes Jahr wird es immer schwieriger, neue Nutzer zu erreichen.

53% der Internetnutzer befinden sich im asiatisch-pazifischen Raum, und der größte Internetmarkt der Welt ist China mit 0,8 Milliarden Menschen, die Zugang zum Internet haben.

Die weltweiten Smartphone-Lieferungen sanken 2018 um 4%. Im Jahr 2017 lag diese Zahl bei 0%.

Sieben der zehn weltweit führenden Unternehmen, in Bezug auf die Marktkapitalisierung sind technologieorientiert, und vier der sechs führenden Unternehmen haben ihren Sitz in den Vereinigten Staaten.

Die Internetverkäufe im Jahr 2018 stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 12,4%. Gleichzeitig, aber nur langsam (2% im Jahr 2018) wächst der traditionelle Einzelhandel weiter.

Die mobile Werbung macht heute 33% der Ausgaben der Werbetreibenden aus, verglichen mit 0,5% im Jahr 2010. Die Werbekosten für Print, TV und Radio sanken, da die Verbraucher immer mehr Zeit auf mobilen Geräten verbringen.

Google und Facebook dominieren weiterhin den Online-Werbemarkt.

Etwa 70 Millionen Menschen auf der ganzen Welt hören Podcasts in den USA, und diese Zahl hat sich in den letzten 4 Jahren verdoppelt.

Die Zahl der Spieler in interaktiven Spielen auf der ganzen Welt liegt bei rund 2,4 Milliarden, das sind 6% mehr als ein Jahr zuvor.

Der Umsatz mit Cloud-Diensten von Google, Amazon und Microsoft belief sich auf 14 Milliarden Euro, 58% mehr als im Vorjahr.

In der Cloud sind heute mehr Daten gespeichert als auf Servern von Privatunternehmen oder Endgeräten.

26% der erwachsenen Amerikaner sind „fast dauerhaft“ online. Bei den Befragten im Alter von 18 bis 29 Jahren stieg diese Zahl um 39%.

Der Bericht enthält insgesamt 333 Folien.

Das Archiv der Internet-Trends findest Du hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.